Informationen zu den Hundeferien auf der Birchmatt

Ein Hundepensionsaufenthalt ist für jeden Hund eine "Sondersituation", welcher ich bestmöglich gerecht werden möchten. Deshalb lege ich grossen Wert auf eine individuelle, stressfreie, artgerechte und liebevolle Betreuung der mir anvertrauten Hund.

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag: 08.00 - 9.00 / 13.00 - 14.00 / 17.00 - 18.30 Uhr

An Sonn- und Feiertagen gelten die selben Öffnungszeiten (Betreuung von Hunden an 365 Tagen im Jahr)
An - und Abreisetag werden jeweils voll berechnet.
Pünktlichkeit wird sehr geschätzt!


Preisliste

Pro Tag inklusive Nacht: 30.00 CHF
Zuschlag für Welpen und Junghunde bis inkl. 10 Monate: 10 CHF/Tag/Nacht
Zuschlag unkastrierte oder chemisch kastrierte Rüden: 5 CHF/Tag/Nacht
Zuschlag läufige Hündinnen: 10 CHF/Tag/Nacht
Zuschlag Futter von der Birchmatt: 5 CHF/Tag

Pro Tag ohne Nacht: 35.00 CHF
Zuschlag für Welpen und Junghunde bis inkl. 10 Monate: 10 CHF/Tag
Zuschlag unkastrierte oder chemisch kastrierte Rüden: 5 CHF/Tag
Zuschlag läufige Hündinnen: 10 CHF/Tag
Zuschlag Futter von der Birchmatt: 5 CHF/Tag


Probetag

Ein Probetag ist nicht zwingend nötig, werde aber auf Wunsch der Besitzer entgegen kommen.

Unterbringung

Im beheizten Innenraum stehen den Hunden geräumige Boxen zur Verfügung. Ich stelle bequeme und passende Liegeunterlagen zur Verfügung, es können auf Wunsch auch eigene Liegen mitgebracht werden, kann aber keine Garantie geben, dass diese noch ganz sind, bei der Abholung der Hunde.

Der Aussenbereich teilt sich in verschiedene Ausläufe auf, welche den Hunden einzeln, paarweise oder in Gruppen zur Verfügung stehen. Die Haltung passt sich der Verträglichkeit der Hunde an und ich mache auch keine Experimente, sondern respektiere die Vorgaben und Wünsche der Besitzer. Einzelhaltung und die Unterbringung von läufigen Hündinnen und unkastrierten Rüden ist ebenfalls möglich.

Futter / Fütterung

Meine Gäste werden 2-mal am Tag gefüttert, entweder mit dem Futter das der Gast mitbekommt oder mit meinem Hundefutter. Sollte der Hund zusätzlich gefüttert werden oder benötigt er regelmässig Medikamente, so wird dies selbstverständlich nach Wunsch und Plan erledigt.

Impfungen

Verlangt wird die jährliche Kombinationsimpfung gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten. Die zusätzliche Nasenimpfung gegen Zwingerhusten ist obligatorisch.

Die Hunde müssen mindestens 7 Tage vor Ferienantritt geimpft werden. Das Impfbuch ist zur Kontrolle vorzuweisen.

AGB

Ihr Hund wird in der Hundepension Birchmatt die beste Pflege erhalten.

Erkrankt trotzdem ein Vierbeiner, wird, sofern nötig, ein Tierarzt zugezogen. Der Eigentümer verpflichtet sich, alle Aufwendungen hierfür zu ersetzten.

Der Hundehalter informiert die Tierpension Birchmatt über spezielle Eigenschaften seines Tieres, die für das Tier lebenswichtig sind. Die Hundepension Birchmatt haftet nicht für Schäden, die infolge unzureichender Information durch den Hundehalter entstehen.

Richtet ein Hund Schäden bei Drittpersonen an, wird die Haftung seitens der Hundepension Birchmatt abgelehnt. Für den unverschuldeten Verlust eines Hundes haftet die Hundepension Birchmatt nicht.

Wird der Hund nach dem vereinbarten Termin und erfolgter Mahnung nicht abgeholt, kann die Hundepension Birchmatt nach einer 14-tägigen Ablauffrist über das Tier verfügen.